DJULIEN FERRANTES




Djulien Ferrantes wurde 1981 in Rostock geboren,
wo er seit etwas über einem Jahr auch wohnt.
Schon im zarten Alter von 12 zeigte er großes Interesse
für das Auflegen elektronischer Musik.
Bescheidene Anfänge mit CD u. Tape- Mixing folgten.
Drei Jahre später bekam er seinen ersten Plattenspieler geschenkt.
Es verging noch einige Zeit, bis das DJ- Equipment komplett war.
Sein bevorzugtes Genre ist Techno all types.
Geprägt wurde er durch artists, wie Chris Liebing, Monika Kruse,
James Holden, Richie Hawtin, Extrawelt u.v.a.m..
Im April letzen Jahres, begann er am Techno-Workshop teilzunehmen.
Frei nach dem Motto: Üben, üben, üben!

Discographie:


"E-Beatz" @ Open Air (RDG)
"MAU Tse Beats" @ M.A.U. (HRO)
"Halbjahresparty" @ JAZ (HRO)
"1 Jahr Lohro" @ Dieter (HRO)
"4 Jahre Freshguide" @ Speicher (HRO)
"Hals über Kopf" @ JAZ (HRO)
"Egoexpress live" @ M.A.U. (HRO)
"Bass Invaderz" @ AJZ Kita (RDG)
"Paradox Nigth" @ Paradox (HRO)
"Hlals über Kopf II" @ Escobar (HRO)
"Smashing Soundz" @ Club Trafo (HRO)
"Hals über Kopf III" @ JAZ (HRO)
"Bass Invaders" @ AJZ Kita (RDG)
"smashing soundz" @ Heavenclub (Gerdshagen)
"who knows who" @ U-Werk (HRO)
"Lexy & K. Paul" @ M.A.U. (HRO)
"You can Dance" @ Rotor (Berlin)
"Elektrostock" @ U-Werk (HRO)
"Paradox Erstsemester" @ M.E.L.I. (HRO)
"Techparty" @ Escobar (HST)
"Private G-Party" @ U-Werk (HRO)
"Disco Polar" @ JAZ (HRO)
"Elektrochild" @ JAZ (HRO)
"Sounds from Beyond" @ Warmbad (HRO)
"Fusion Festival 2008" @ Tanzwiese (Lärz)
"Fest der Klänge" @ Speicher (HRO)
"Open Air" @ Grammow (NVP)
"Elektrochild" @ JAZ (HRO)
"Neophyt" @ M.A.U. (HRO)
"Fest der Klänge" @ Speicher (HRO)
"B-Day Party" @ Warmbad (HRO)
"NCN" @ Fate Club (Berlin)
"Amy and Dju Live" @ Fate Club (Berlin)
"Berlin Beats" @ www.basslover.de (Berlin)
"NCN" @ Fate Club (Berlin)
"F***parade" @ Daxtar's Labor (Berlin)
"Private G-Party" @ Red Rooster Bar (Berlin)
"F***parade Afterparty @ Spree (Berlin)


Djulien Ferrantes auf myspace


Druckbare Version
Seitenanfang nach oben